Tinghir und Todratal.

Zurück zur Homepage Tinghir on line.  Wie komme ich nach Tinghir: Flughäfen, Strassen, öffentliche Verkehrsmittel.  Liste der Artikel über Tinghir und Todratal.  Karten und Pläne der Region Tinghirs und des Todratals.  Bildergalerie von Tinghir und Umgebung.  Bildergalerie des Todratals. 

Rundtour Todraschluchten - Gherisschluchten

Die kürzlich geteerte Strasse von der Todra-Schlucht zu den Schluchten des Gheris bietet dem Besucher außergewöhnliche Ausblicke, herrliche Bergpanoramas, kleine Dörfer mit ihren Stampflehmhäusern und Kasbahs, eindrucksvolle Schluchten und den Kontakt mit einer gastfreundlichen Bevölkerung, die noch nicht an den Massentourismus gewöhnt ist.

Artikel zum Ausdrucken

En français.  In English.  En español.

Schluchten von Imiter, Hoch Atlas, Marokko.

Region von Ait Hani, Hoch Atlas, Marokko.

Kasbah Aït Moha Assi, Assoul, Marokko.

Zaouïa Sidi Bou Yakoub, Assoul, Marokko.

Schluchten von Amsad, Oued Gheris, Marokko.

Km. 0 – Vom Zentrum Tinghirs ausgehend, nimmt man die Strasse nach Errachidia und gleich vor dem Überqueren des Flussbettes biegt man nach links in die Todrasschluchten ab. Es geht leicht aufwärts und man hat einen wundervollen Ausblick auf die Felder, Palmenhaine und die alten Ksours.

Km. 15 – Man fährt in die Todraschluchten ein. Der Canyon ist 18 km lang, bevor sich das Tal wieder öffnet und man den merkwürdigen Marabut Agourram n’Tamassint genannt, sehen kann.

Km. 37 – Tamtatoucht, hübsches Dorf von grünen Feldern und grauen Felsen der Berge umgeben. Hier gibt es zahlreiche Herbergen und 7 Kasbahs aus Stampferde, gebaut anfangs des 20.Jhdts.

Km. 53 – Aït Hani. Man lässt links die Strasse nach Imilchil liegen.

Km. 54 – Douar mit einer gut restaurierten Kasbah.

Km. 56 – Douar mit Kasbahs.

Km. 58 – Tin Iderine, schönes Dorf von grünen Feldern umgeben.

Km. 70 – Man sieht ein paar von den Nomaden bewohnte Grotten.

Km. 90 – Assoul. Souk (Markt) am Mittwoch. Nach dem Soukplatz, rechts unten, kann man durch Gärten mit den Apfelbäumen eine kleine Fußwanderung unternehmen. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf das alte Dorf, die Kasbah der Ait Moha Assi und die Zaouia von Sidi Yakoub mit seinem Minarett aus Stampferde.

Km. 99 – Aït Sidi Meh. Hinter dem Dorf erhebt sich eine Felswand mit einem Wachturm oben.

Km. 102 – Amougr. Auf der rechten Seite sieht man denn alten Ksar.

Km. 114 – Imiter, mehrere Weiler zusammen in der Schlucht mit gleichem Namen. Der Interssanteste ist Ifri, in einer Art Grotte gelegen.

Km. 118 – Amellaghou. Hier nimmt man die Strasse 7101 rechter Hand. Später kommt man in die Schluchten von Amsad, anschließend geht es abwärts durch das, von Ksours gesäumte Gheristal.

Km. 149 – Tadighoust. Eine Piste rechts führt nach 3 km zu den Töpfereien von Mo.

Km. 167 – Goulmima. Nach rechts die Strasse N 10 nehmen, es bleiben 77 km bis nach Tinghir zurück.

Hotel Tomboctou – Urheber dieses Sites.

Zurück zur Homepage Tinghir on line.  Wie komme ich nach Tinghir: Flughäfen, Strassen, öffentliche Verkehrsmittel.  Liste der Artikel über Tinghir und Todratal.  Karten und Pläne der Region Tinghirs und des Todratals.  Bildergalerie von Tinghir und Umgebung.  Bildergalerie des Todratals. 

To contact the author / Contact avec l'auteur / Contacto con el autor: E-mail de Roger Mimó.

Copyright © Roger Mimó 2014 ·Urheberrechtlich geschützte Web-Seite.